Sie sind hier: Regenwassernutzung

Trinkwasser sparen - Regenwasser nutzen

Regenwasser



Überall im Haushalt, wo für das Wasser keine Trinkwasserqualität erforderlich ist, können Sie aufbereitetes Regenwasser nutzen: beim Putzen, bei der Gartenbewässerung, für die Waschmaschine, für die Toilettenspülung usw. So sparen Sie kostbares, teures Trinkwasser (bis zu 50%) und handeln zukunftsorientiert und umweltbewusst.

Trinkwasservorräte sind lebensnotwendig. Sie müssen daher auch in Zukunft gesichert bleiben. Die Verschwendung durch übermäßigen Verbrauch muss vermieden werden.
Die heißen Sommer der letzten Jahre haben gezeigt, dass Wasser schon heute ein knappes Gut geworden ist und längst nicht mehr überall unbegrenzt zur Verfügung steht.

Daher ist mit Blick auf nachfolgende Generationen der verantwortungsbewusste und sparsame Umgang mit unseren Trinkwasservorräten besonders wichtig.
Der allgemeine Stand der Technik gewährleistet eine sichere Funktion und damit eine hygienische Unbedenklichkeit bei wesentlichen Einsatzbereichen wie der Bewässerung, Toilettenspülung und der Waschmaschinennutzung.

Ein Regenwassernutzungssystem besteht im Wesentlichen aus den Bauteilen Regenwasserspeicher, Regenwasserfilter und Pumpanlage.

Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und kümmern uns um Montage und Wartung Ihrer Regenwassernutzungsanlage.